Gebrauchte Autos Günstig kaufen. Täglich nur aktuelle tolle Angebote bei Autos Markt. Stöbern Sie online verkaufen und entdecken Sie Ihre perfekte Auto in wenigen Minuten

Alfa Romeo

Alfa Romeo 159 zu verkaufen

Technische Daten, Fotos und Beschreibung:


Kaufpreis: Є505,00

Alfa Romeo 159 gebraucht günstig kaufen

Aktuelle Besucherbewertung: Aktuelles Rating für dieses Auto (5)
basierend auf 1 Stimmenzahl
Alfa Romeo 159
zum Vergrößern Bild anklicken
  • Alfa Romeo 159
  • Alfa Romeo 159
  • Alfa Romeo 159
  • Alfa Romeo 159
  • Alfa Romeo 159

ein Angebot machen

Artikelmerkmale


Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Marke: Alfa Romeo
Metallic-Lackierung: Ja Modell: 159 Sportwagon
Emissionsklasse: Euro 4 Typ: Kombi
Komfortausstattung: Elektrische Fensterheber, Höhenverstellbares Lenkrad, Klimaanlage, Parksensoren, Servolenkung, Zentralverriegelung Farbe: Schwarz
Scheckheftgepflegt: Ja Besonderheiten: Scheckheftgepflegt
Getriebe: Manuelle Schaltung Anzahl der Türen: 5
Hi-Fi-/ Navigation: Radio / CD Kilometerstand: 185000
Sicherheitsmerkmale: Antiblockiersystem (ABS), Beifahrer-Airbag, Fahrer-Airbag, Seiten-Airbag, Stabilitätskontrolle (ESP), Wegfahrsperre, Knieairbag, Kopfairbag, Traktionskontrolle Kraftstoff: Benzin
Unfall-/Bastlerfahrzeug: Kein Unfall-/Bastlerfzg. AU: 04.2019
Außenausstattung: Katalysator, Leichtmetallfelgen HU: 04.2019
Herstellungsland und -region: Italien Leistung: 185PS

Fahrzeugbeschreibung:

Details anzeigen

Einmal im Leben muss man einen Alfa Romeo besitzen. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz für alle Menschen, die sich ernsthaft mit Autos beschäftigen, sie zu schätzen wissen und leidenschaftlich autofahren. So bin auch ich an den Alfa gekommen. Schwarz. Groß. Schön. Ein Benziner, der fossile Dinos der Gattung “Gasolinosaurus” in seinen 2.2 Litern verbrennt und sie mit einem Spaßfaktor in eine andere Tiergattung umwandelt: Pferde. Davon hat der Wagen 185 unter der Haube, die er gerne mit seinen 6 Gängen auf die Straße bringt.
Warum aber verkaufe ich den italienischen Traum auf vier Rädern?
Der Hintergrund ist ein sehr trauriger, als auch ein sehr glücklicher zugleich. Und ironischerweise keiner der Gründe etwas mit dem Wagen selbst zu tun.
Den Wagen haben wir uns gekauft, da es langsam in die Familienplanung ging. Da es ein zuverlässiger sorgenfreier Familienwagen mit viel Platz sein sollte, habe ich den Wagen natürlich direkt gewartet, alle Filter getauscht, neue Scheibenwischer, eine Klimadesinfektion durchgeführt, vorne und hinten neue Markenbremsen (Scheiben+Beläge) montiert, die HU/AU neu gemacht (noch bis 04/2019), einmal aufpoliert, neue Sommer- und Winterreifen auf die schicken Alus montiert und ihm sogar einen Satz flauschiger neuer Original Fußmatten aus Italien gegönnt. Soviel Mühe und Geld steckt man natürlich nicht in ein Wrack hinein, der Wagen war schon eine ideale Basis. 2016 bekam er bei 146.000km eine komplett neue Steuerkette mit allem drum und dran, 2017 habe ich ihn mit 155.000km gekauft. Der Vorbesitzer hatten den Wagen 2007 als Leasingwagen von der Firma Hertz und ihn danach privat übernommen. Entsprechend gepflegt und gewartet war der Wagen. Alles Original und unverbastelt. Und so ist es noch heute. Ich bin in den knapp 1,5 Jahren nun 30.000km gefahren, der Wagen hat 185.000km auf der Uhr und was soll ich sagen? Er schnurrt.
Der Wagen bereitet einem Freude. Die Welt war in Ordnung. Ein eleganter Alfa vor der Tür und vor kurzem hat sich die Familienplanung ausgezahlt und der Nachwuchs ist unterwegs. So viel Freude bleibt im Leben leider selten ohne tiefe Schatten. So auch bei uns. Der Tod meines Vaters trat ein. Mein Vater war auch einer der Menschen, denen Autos wichtig sind. Ebenfalls wahrer “Petrol Head”, wie es im englischsprachigen so schön heißt. Nach langen hin- und her hat es einfach niemand aus unserer Familie über das Herz gebracht, den Wagen meines Vaters zu verkaufen, da einfach zuviel Herzblut daran hängt. Der Wagen war sogar unser Hochzeitsauto, von ihm persönlich chauffiert. Sowas kann man nicht verkaufen. Sowas muss man halten. Und da mein Vater immer den Standpunkt vertreten hat, dass ein Auto zum fahren da ist und nicht um in einer Garage einstauben zu lassen oder gar wegzusperren, werde ich dies für ihn tun. Wie haben den Wagen meines Vaters übernommen und werden ihm so die letzte Ehre erweisen. Und unser Kind wird so etwas über seinen Opa lernen, den es leider nie kennenlernen wird.
Aber das bedeutet, dass wir den Alfa verkaufen müssen. Wie können und nicht beide Autos leisten und brauchen den Stellplatz und vor allem das Geld für ein Kinderzimmer und alles, was nun neben den Pflichten und Verantwortungen anfallen wird. Ich hatte den Wagen einige Zeit bei mobile inseriert, etwas unter dem Durchschnittspreis, aber keinerlei Anfragen erhalten. Sind schönes Autos nicht mehr gefragt? Gibt es niemanden, der noch Benzinmotoren fahren möchte? Falls der ein oder andere potentielle Käufer denke, es passe nicht in den aktuellen Lebensstyle: Der Wagen ist vegan! Er hat kein totes Tier, sondern eine pflegeleichte schwarze Stoffausstattung, die einem im Sommer nicht die Haut abbrennt und einen im Winter weniger frieren lässt. Und sicher ist er auch mit seinen zig Airbags, dem ESP, der Antischlupfreglung und dem ABS, den aktiven Kopfstützen, die im Falle eines Unfalls ein Schleudertrauma verhindern… und einfach zu bedienen ist er auch: CD Radio mit Knöpfen am Lenkrand, die Funkfernbedienung, mit der man nicht nur die Türen, sondern auch die Fenster auf- und zu machen kann, Servolenkung und ein x-fach verstellbaren Lenkrad, Parksensoren vorne und hinten und für alle Statistikfans sogar ein Bordcomputer. Die Fensterheber und Aussenspiegel sind elektrisch einstellbar und und und.
Die komplette Ausstattungsliste liest sich wie folgt:
Sonderausstattung:
Audio-/Telefonbedienung am Lenkrad
Einparkhilfe elektronisch vorne und hinten
Metallic-Lackierung Nero Carbonito.
Weitere Ausstattung:
Airbag Beifahrerseite abschaltbar
Airbag Fahrer-/Beifahrerseite
Aktive Kopfstützen vorn
Antriebs-Schlupfregelung (ASR)
Audiosystem: Radio mit CD-Player
Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide
Außenspiegel Wagenfarbe
Außentemperaturanzeige
Durchladeeinrichtung (Mittelarmlehne hinten)
Fensterheber elektrisch hinten
Fernentriegelung Heckklappe
Heckscheibenwischer
Isofix-Aufnahmen für Kindersitz
Karosserie: 5-türig
Knieairbag Fahrerseite
Kopf-Airbag-System
Kopfstützen hinten (3-fach)
Lendenwirbelstütze Sitz vorn links und rechts
Lenkrad (Leder) + Schalt-/Wählhebelgriff Leder
Lenksäule (Lenkrad) verstellbar (vertikal / axial)
Leuchtweitenregelung
LM-Felgen (8fach, Sommer+Winter)
Mittelarmlehne vorn
Motor 2,2 Ltr. - 136 kW JTS 16V KAT
Reifen-Reparaturkit
Rücksitzlehne geteilt/klappbar
Seitenairbag
Sitzbezug / Polsterung: Stoff
Sitze vorn höhenverstellbar
Sitzfläche vorn verstellbar
Stoßfänger Wagenfarbe
Verglasung getönt
Wärmeschutzverglasung
Mängel:
Rostansatz unter dem Alfa Emblem an der Heckklappe
Öltemperaturanzeige zeigt immer nur 0 an.
Das wichtigste:
Baujahr 2007
AU/HU 04/2019
Benzin / Euro 4 Norm
2.2 JTS mit Steuerkette
6-Gang Schaltgetriebe
Natürlich incl. aller Originalschlüssel, dem Scheckheft, Bordmappe, Radiocodekarte, gültiger HA/AU Bescheinigung und Zulassungsbescheinigung Teil I+II.
Aktuell ist ein FM Transmitter fest verbaut, damit man eine Bluetooth Freisprecheinrichtung hat und über das Handy per Bluetooth Streaming über das Serienradio Musik hören kann.
Das hier muss ich leider wie so oft bei ebay dazu schreiben:
Den Wagen verkauft ich als Privatperson, die Garantie ist vor 7 Jahren abgelaufen. Keine Garantie. Keine Gewährleistung. Unter Ausschluss der Sachmangelhaftung.



Möchten Sie dieses Alfa Romeo 159 kaufen?

Kontaktieren Sie den Verkäufer bei der Beschreibung des Autos notiert

 Auch veröffentlicht am eBay.de

Andere Alfa Romeo über Internet-Auktionen angeboten werden:

Mehr anzeigen Alfa Romeo